Shiatsu
Bedenke: Ein Stück des Weges liegt hinter dir, ein anderes Stück hast du noch vor dir. Wenn du verweilst, dann nur, um dich zu stärken, nicht aber um aufzugeben. [Augustinus]

Shiatsu


Shiatsu (Übersetzt: "Fingerdruck") ist eine in Japan entwickelte Form der Körper-arbeit, die traditionelle Akupressur mit modernen Massagetechniken verbindet. Ich arbeite am bekleideten Körper entlang der Meridiane, den Bahnen der Lebensenergie.

Sanfter, tief gehender Druck teils mit den Handballen, teils mit den Daumen, stimuliert und reguliert den Fluss der körpereigenen Energie. Blockierungen lösen sich auf diese Weise; eine tiefe Entspannung und ein freies rhythmisches Fließen der Lebensenergie sind wieder spürbar.

Shiatsu bringt den Menschen vom Kopf in den Körper, aus der Stagnation zum Fließen, aus der Unzufriedenheit und Anspannung in einen Zustand von mehr Lebensfreude und Harmonie.


Was ist Shiatsu?


Kann bei einer Vielzahl von Krankheitszuständen therapeutisch wirksam sein.

Zum Beispiel bei:


  • Arthritis, Arthrose,
  • Rückenprobleme,
  • Schulter- und Nackenschmerzen,
  • Migräne - Kopfschmerzen,
  • Menstruationsprobleme,
  • Schlafstörungen,
  • Infektanfälligkeit,
  • Burnout, Ängste,
  • Antriebslosigkeit,
  • "Winterblues".


Shiatsu


ist auch für all Jene geeignet, die sich in angenehmer Atmosphäre erholen und entspannen möchten, um mit mehr Energie in den Alltag zurück zu kehren.


Copyright 2013 - Alle Rechte vorbehalten.